freischaffende Kunst

Für dich und mich, für jedermann

Kunst und Kultur ist der Ausdruck des menschlichen Daseins

Die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur verweist auf die Vergangenheit und den Umgang mit überbrachten Werten, sie hat zugleich eine zukunftsgerichtete Dimension und beinhaltet Visionen einer künftigen Gesellschaft.

Kultur bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbstgestaltend hervorbringt – im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Sie gibt Raum für Identität. Kultur bildet dadurch ein Beziehungsgeflecht in dem wir uns selbst verorten können. Wir bewegen uns in dem, was wir als Menschen sind oder sein wollen nicht in einem luftleeren Raum, sondern setzen uns mit dem was uns umgibt oder umgab in Beziehung und erschaffen dadurch unser Sein.

Kunst ist eine wesentliche Ausdrucksform für Gefühle und Gedanken, welche den Menschen bewegen. Diese ist hierbei weniger das, was Kritiker und Spekulanten für wertvoll und handelbar halten, sondern vielmehr all das, worin der Künstler ein Stück von sich selbst gegeben hat. Sie überwindet somit Sprache, Raum und Zeit. Kunst kann eine Brücke zum eigenen Menschsein und zum Menschsein der Anderen in allen seinen Facetten sein. Sie kann helfen, sich dieses Menschseins immer wieder neu bewusst zu werden und daran festzuhalten.

Meine Welt dessen ist genau diese Art des Fühlens und Denkens. Dabei geht es mir weniger um einen großartigen Austausch von Hobbies oder politischen Anschauungen, als vielmehr um die geschriebene sowie gezeichnete Schwingung.


Ich versuche eine Art auf`s Papier oder auf die Haut zu bringen die in der heutigen Zeit eine Seltenheit geworden ist, in dessen Gesellschaft man trotzdem frei und ungezwungen seinem ganz eigenen "Fluss" nachgehen kann;

Sie sind kleine "Phantasie (kunst?) werke und keine konventionellen Alltagseindrücke. Sie gehen wohl in die Richtung "abstraktes literarisches und gestalterisches Schaffen", falls man das so bezeichnen mag.

Pablo Picasso meinte einst dazu:

"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben. Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele."

Gerade in diesen Zeiten, in denen die Auseinandersetzung mit zwischenmenschlicher Distanz eine wichtige Rolle spielt, sollten wir den Wert und die Kraft unserer Kunst und Kultur erkennen, die uns, wann immer wir wollen, berühren, eine neue Perspektive schenken, unseren Geist befügeln und zu neuem Mut verhelfen können.

In dem Sinne ist es mir eine Ehre, eine Freude, eine Art von Sinnes-Freude... Sinn für das Sinn-liche, Sinnhaft-igkeit, Sinn für die Herr-lichkeit... sowie die Sonnen-strahlen lachen, so strahlt mein Gesicht... Welch´Lebens-Freude, macht das Sinn?


...follow me on Instagram

The "earth" without "art" is just "eh", so all you can "art", live now - worry later, because it`s "art" o`clock.

– LiMa´s art –

Henna Tattoo

Mehndi oder Mehendi (Hindi मेहन्दी, mehndī) ist die aus Nordwestindien, dem heutigen Pakistan stammende Bezeichnung für die kunstvolle ornamentale Körperbemalung (bodypainting). Dieser kann sich auch auf die temporäre Körperkunst beziehen, welche sich aus der Verfärbung der Haut durch die Farbstoffe ergibt. Der Farbstoff wird aus der Pflanze Lawsonia inermis hergestellt, auch bekannt als Henna-Baum. Henna färbt aber von Natur aus nur in rotbraunen Farbnuancen und benötigt eine lange Einwirkzeit.

Bullet journaling und Kalligraphie

Das Bullet Journal ist ein Notizbuch, Ringbuch oder eine leere Kladde, die durch selbst gestaltete Seiten als Kalender, Ideensammlung oder Ordner für Gedanken, Notizen, Skizzen und Listen genutzt wird. Erfunden hat es der in New York lebende Designer Ryder Carroll. Kalligraphie (griechisch καλλιγραφία kalligraphía, von κάλλος kállos, deutsch ‚Schönheit', und -grafie) ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand (Chirografie) mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen.

Malerei und Zeichnungen

Die Malerei zählt neben der Architektur, der Bildhauerei, der Grafik und der Zeichnung zu den klassischen Gattungen der bildenden Kunst. Während Bildhauerei und Architektur dreidimensionale Werke hervorbringen, geht es in Malerei sowie in Grafik und Zeichnung in der Regel um flächige Werke. Ausführende der Malerei werden als Maler oder Kunstmaler bezeichnet. Im Gegensatz zur Zeichnung geschieht dies durch das Aufbringen von feuchten Farben mittels Pinsel, Spachtel oder anderer Werkzeuge auf einen Malgrund.